Diese Seite ist all Denen gewidmet, die sich zum Regenbogenland aufgemacht haben. Wir wissen,ihr seid dort nicht allein.Unsere Hunde erwarten Euch, werden Euch führen und Euch alles zeigen.Dies ist ein Gedenken auch an sie:

                                            An meinen Hund

 

Wie oft,war Deine Treue, mein Hund, der einz´ge Trost?

Voll Dank hat dann ganz leise, Dich meine Hand liebkost.

Der Blick der braunen Augen,

der stets auf mir geruht,

ließ Unbill mich vergessen,

die Welt war wieder gut.

Wieviele schöne Stunden, im Feld und grünen Tann

verbrachten wir gemeinsan,und Jahr um Jahr verrann.

Nun bist Du alt geworden, Du munterer Gesell,

liegst ruhevoll gelassen, die Sonne wärmt Dein Fell.

Manchmal im Deinem Traume,siehst Du vielleicht, mein Hund,

die Eichkatz und den Hasen,daß Reh im Waldesgrund.

Nichts willst Du mehr verlangen, mein guter Kamerad,

als nur bei mir zu weilen,bis uns der Abschied naht.

(Autor unbekannt)

 

 

Schnucke im Alter von 5 Wochen
Schnucke im Alter von 5 Wochen

Schnucke (eigentlich Senda) kam im Alter von 5 Wochen zu uns, nachdem ihre Mutter die Welpen verstoßen hatte. Liebevoll aufgepäppelt, hatte sie ein wundervolles,erfülltes Hundeleben und Verst. 1994, im Alter von 16 Jahren, nach einem Gebärmuttervorfall

Black Devils´Darling 1996
Black Devils´Darling 1996

Darling hatte 2 Herzinfarkte und starb im Nov 1997 im Alter von 17 Jahren

Chaysy (rechts) mit Darling
Chaysy (rechts) mit Darling

Chaysy war seit ihrer 5.Lebenswoche mit Darling zusammen.Sie überlebte ihre Freundin nur wenige Monate.Im März 1998 haben wir sie erlöst.Im April wäre sie 18 jahre alt geworden.

Schaùri 2002
Schaùri 2002

Schaúri kam aus extrem vernachläsigter Haltung zu uns. Sie verließ uns friedlich schlafend in der Sonne auf ihrer Wiese am 22.09.2006

Ben 2002
Ben 2002

Ben kam, nachdem Familiennachwuchs in der Familie da war, im Alter von 6 Jahren zu uns. nach 6 Monaten begann er alles anzugreifen, was sich bewegte.Wir taten das einzig Richtige und ließen ihn gehen.Eine Authopsie zeigte, er litt an einem inoperablen Gehirntumor.

Fatima 2008
Fatima 2008

Schaúri machte,selbst für sie, merkwürdige Geräusche.Alles Rufen half nix und so sah ich nach.Ein kleiner Hund hing in der Hecke,250g schwer und Schaúri(120kg lebendes Kampfgewicht) kämpfte um ihr Überleben. Fatima verließ uns,nach dem Angiff eines Kaukasen im Juli 2009.Im Nov.wäre sie 18 Jahre alt geworden.

Jonny 2008
Jonny 2008

Nachdem Schaúri uns verlassen hatte,brauchten wir einen Freund für Fatima.Und so kam Jonny aus dem Tierheim zu uns.Ein außergewöhnlicher Hund, bei dem ich bis heute nicht verstehen kann, wie man ihn an einer Straße anbinden konnte und weiterfahren....Sie verstanden sich perfekt,bis er an Prostata erkrankte.Er hat die Op gut überstanden,aber die Knochen wollten nicht mehr: Er verließ uns im Juli 2009.

Baby
Baby

White Freddy vom Interkosmos ist mit gerade 6 Jahren, nach kurzer, aber schwerer Krankheit, von uns gegangen.

Er verließ uns im Mai 2014.

Shani hat dem Krebs den Kampf angesagt, aber verloren. Sie war mit 7 zu jung , dennoch mussten wir sie gehen lassen. Sie verließ uns im Febr.2017

Unsere erste 16füßige Rasselbande
Unsere erste 16füßige Rasselbande

hinten links Darling,rechts Chaysy,Mitte Senda(Schnucke),vorn Struppi(gefunden am 27.12.1993 im Park.Angebunden an einer Laterne. Wir waren schon immer Hundenarren....

Die Daten üpberschneiden sich? Das kann nicht sein? Klar, wir haben immer mehrere Hunde zu einem Zeitpunkt...